Der HAGEMEYER-Webshop

Unser komfortabler Online-Shop bietet rund um die Uhr Zugriff auf ein umfangreiches Sortiment von über 220.000 Qualitätsprodukten.

Webshop-Registrierung

Sie haben sich entschieden! Vielen Dank für Ihr Interesse am HAGEMEYER-Webshop. Wenn Sie in Besitz einer gültigen Kundennummer sind, können Sie sich direkt online im Webshop registrieren. Nach Versand Ihres Registrierungs-Formulars erhalten Sie nach kurzer Prüfung (i.d.R. ein Werktag) eine Bestätigung darüber, dass Ihr Account freigeschaltet wurde.

Registrieren

Webshop-Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass unser Produktkatalog und seine Bestandteile urheberrechtlich geschützt sind. Die Nutzung dieser Daten ist nur zum Zwecke Ihrer Bestellung von Waren bei uns zulässig. Jegliche Nutzung (insbesondere das Kopieren) dieser Daten, die über diesen Zweck hinaus geht, ist ohne separate schriftliche Vereinbarung unzulässig.

Anmelden
×

Intelligente Gebäude dank Automatisierung

Mit Automation werden Bauwerke aller Art zu intelligenten Gebäuden, die den Nutzern wie auch den Betreibern eine enorme Bandbreite an Mehrwerten bietet. So ist es kein Wunder, dass heute kein Gebäude – ob Neu- oder Umbau, ob bei der Modernisierung oder Sanierung – an den innovativen Lösungen der Home- bzw. Building-Automation vorbeikommt, denn auch die seit 1. Januar 2016 geltende EnEV 2016 berücksichtigt und regelt den Automatisierungsgrad in Gebäuden.

Denn Gebäudeautomation macht das Leben und Arbeiten in den Räumlichkeiten nicht nur komfortabler, sicherer und angenehmer, sondern effizienter und wirtschaftlicher. Genauso stellt sich die Situation bei Gebäudesanierungen und -renovierungen dar. Ein Bedarf besteht immer und dieser wird auch in Zukunft weiter ansteigen. Ebenso leisten intelligente Gebäude einen entscheidenden Beitrag zu einer Steigerung der Energie- und Kosteneffizienz. Dies hat zur Folge, dass sich die Kostenaufwendungen meist schon nach sehr kurzer Zeit amortisiert haben. 

Kurzum: Gerade in Zeiten eines wachsenden Energie- und Kostenbewusstseins und vor dem Hintergrund der Energiewende, wird das Thema Gebäudeautomation zukünftig mehr denn je eine zentrale Rolle einnehmen. Gebäudeautomation ist nicht nur für Unternehmen interessant, sondern lässt sich auch im Wohnbau hervorragend nutzen: Komfort steigern und zugleich Energie und Kosten sparen ist hier die Devise. Die Vorteile und Mehrwerte der Gebäudeautomation sind eindeutig. Anlass genug, sich ausführlich und unkompliziert von HAGEMEYER beraten zu lassen.


1. Komfort garantiert für jedermann

Komfort – das bedeutet Unabhängigkeit, Flexibilität, Lebensqualität. Aber auch dank moderner Melde- und Überwachungssysteme unterwegs jederzeit über das Geschehen zuhause informiert zu sein, um im Notfall rechtzeitig eingreifen zu können. Oder noch während der Rückreise aus dem Urlaub von unterwegs aus die Heizung und das Licht einzuschalten, um sich einen warmen Empfang zu bereiten. 

2. Sicherheit in allen Lebenslagen

Habe ich das Licht angelassen, den Herd ausgemacht, Fenster bzw. Türen verschlossen? Mit moderner Gebäudeautomation können diese Aufgaben bzw. Vorgänge vollkommen automatisch ausgeführt, zuhause und von unterwegs aus via Smartphone gesteuert und kontrolliert werden. Darüber hinaus tragen Einbruchssicherungen, Alarmanlagen und Meldesysteme zum persönlichen Schutz bei bzw. erkennen frühzeitig mögliche Gefahren oder Risiken.  

3. Energiesparen kann so einfach sein!

Automatisierung hilft, die Einsparpotenziale in Gebäuden optimal auszuschöpfen. Moderne Heizungs- und Lichtlösungen sowie Elektrogeräte verbrauchen noch viel weniger Strom, wenn sie dank elektronischer Steuerungstechnik nur bei sinnvollem und notwendigem Bedarf in Betrieb sind. Dies schützt die Umwelt und reduziert den Verbrauch, sodass sich die finanziellen Aufwendungen meist schon nach relativ kurzer Zeit amortisiert haben.

Vernetzung und Steuerung einzelner Geräte und komplexer Systeme im Gebäude

Gebäudeautomation ermöglicht das effiziente Steuern und Vernetzen u. a. der

  • Beleuchtung: Dimmen, Aus/An beim Betreten bzw. Verlassen des Zimmers oder Hauses
  • Rollläden und Jalousien sowie der Heizung in Abhängigkeit von der Tages-/Jahreszeit 
  • kontrollierten, zentralen/dezentralen Wohnraumlüftung gekoppelt mit den Heizkörpern der einzelnen Zimmer.
  • angeschlossenen Haushaltsgeräte, wie Kühlgeräte, Wasch- und Spülmaschinen, Herd, Dunstabzug oder der Unterhaltungselektronik.
  • Energieaufzeichnung, Darstellung und Kontrolle der angeschlossenen Geräte und Systeme sowie deren Verbrauch, aber auch des Ertrags z. B. von Solar- und Photovoltaikanlagen (Smart Metering).
  • Rauch- bzw. Hitzemelder zur Sicherheit gegen entstehende Gefahren, z. B. während des Schlafens.
  • Alarmanlage: Einbruchsicherung von Gebäuden und Wohnungen durch Fensterkontakte, Meldesysteme und elektronische Türschlösser.
  • Fernwartung/Fernnutzung zur Überwachung und Kontrolle der Anlagentechnik und des Gebäudes via mobiler bzw. stationärer Endgeräte.
  • Ton- und Bildmaterialen in verschiedenen Räumen von einem zentralen Server aus (Multirooming).
  • gewerkeübergreifenden Systeme zur Programmierung wiederkehrender Wohnsituationen und Abläufe (Arbeits- und Ruhezeiten). 
Unsere Partner-Lieferanten der Gebäudeautomation u. a.: